Interreg

Deutschland-Nederland

Zorg verbindt

Versorgung verbindet

Ca. 50 deutsche und niederländische Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Krankenversicherer, Interessensverbände und Patientenorganisationen aus der Euregio Rhein-Waal sind Mitglied des Euregionalen Forums Grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung. Das Forum trifft sich mehrmals pro Jahr mit dem Ziel, aktuelle Themen im Bereich Gesundheitsversorgung zu besprechen und neue Projektideen zu entwickeln und zu beurteilen. Die Projekte werden mehrheitlich mit Fördermitteln des europäischen Programms INTERREG Deutschland-Nederland realisiert. Eines dieser Projekte ist das Projekt „Versorgung verbindet“.

Im Mittelpunkt des Projektes „Versorgung verbindet“ steht einerseits die Suche nach Lösungen für die Probleme der Bürger, der Versicherten und Patienten und andererseits die optimale Nutzung und der wirtschaftliche Einsatz von Versorgungseinrichtungen. Das Projekt berücksichtigt gesellschaftliche Entwicklungen in der Grenzregion, wie den schnellen Anstieg chronischer Krankheiten, das wachsende Interesse an Gesundheit und Wellness, den zu erwartenden Arbeitskräftemangel und den demografischen Wandel. Die Strategie ist es, die Versorgung und Technologie miteinander zu verbinden, so dass die Versorgung schneller und besser bei den Patienten ankommt.

Dazu sind 11 Teilprojekte entwickelt worden,
– Kardiologische Fernrehabilitation
– GOA – Grenzübergreifende Online-Behandlung von Arthrose
– Fernüberwachung der Blutdruckselbstmessung
– Zahnmedizinische Versorgung Älterer für Pflegende und pflegende Angehörige
– Benchmark Infektions-Prävention in der Chirurgie
– NL/D Krankenhauszusammenarbeit Groß hilft Klein
– Depression-Behandlung auf Abstand
– Versorgung in ländlichen Grenzgebieten
– Euregionale Grenzüberschreitende Matchings/Fieldlabs/Workshops
– Krankenhäuser lernen voneinander: Plastische Chirurgie
– Oncocog – Psycho-Soma Behandlung über die Grenze
– AVM – Krankenhäuser lernen voneinander

Das INTERREG V A Projekt „Versorgung verbindet“ wird durch das EU-Programm INTERREG Deutschland-Nederland, das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen und die niederländischen Provinzen Gelderland und Limburg unterstützt. Das Projekt wird durch das Programmamanagement bei der Euregio Rhein-Waal betreut.

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

4.219.825,47 €

Projektlaufzeit

1.3.2016 - 29.2.2020

Priorität

Soziokulturelle und territoriale Kohäsion des Programmgebietes

Lead Partner

Euregio Rijn-Waal

Projektpartner

Stichting Health Valley, Allround Sports (Kuwo GmbH), AOK Rheinland / Hamburg, Apothekerkammer Nordrhein KdöR, Apothekerverband Nordrhein e.V., CWZ (Stichting Nijmeegs Interconfessioneel Ziekenhuis Canisius Wilhelmina), afd. gynaecologie, CZ (Onderlinge Waarborgmaatschappij Centrale Zorgverzekeraars Groep), Gesundheitsnetzwerk Niederrhein e.V. c/o Niederrheinische IHK, Institut für Allgemeinmedizin (ifam), Universitätsklinikum Düsseldorf, Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft mbH, St. Antonius Kleve, Stiftung Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers, LVR-Klinikum-Essen / Klinik der Universität Duisburg-Essen, LVR-Klinik Bedburg-Hau, Innovative Medizin.NRW GbR (MedLife GmbH, MedEconRuhr GmbH, HRCB Projekt GmbH)(vorm. InnovativeMedizin.NRW und vorm. Cimed-NRW GbR), Koninklijke Nederlandse Maatschappij tot bevordering der Tandheelkunde (KNMT) , Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. cardiologie, Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. tandheelkunde, St. Josef Krankenhaus GmbH, Rheinisches Rheuma-Zentrum St. Elisabeth-Hospital, Rijnstate Ziekenhuis (Stichting Rijnstate Ziekenhuis), Sint Maartenskliniek (Sint Maartenskliniek), Städtisches Krankenhaus Nettetal GmbH, VieCuri Medisch Centrum voor Noord-Limburg (Stichting VieCuri Medisch Centrum voor Noord-Limburg ), Zahnärztekammer Nordrhein KdöR, Zahnärztekammer Westfalen-Lippe KdöR, Radboud Universitair Medisch Centrum, Fysiologie en cardiologie, Fysio Support Fitland Mill, Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. Psychiatrie, Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. Beleid, Radboud Universitair Medisch Centrum, Radboud REshape Center, Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. gynaecologie, Universitätsklinikum Düsseldorf, Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. plastische chirurgie, academisch ziekenhuis Maastricht, tevens handelend onder de naam Maastricht UMC+, Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. Neurochirurgie

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
ALT - IMIBE Institut für med. Informatik, Biometrie und Epidemiologie Universitätsklinikum Essen 0,00 €
BKV GmbH 0,00 €
Cellitinnen Heilig Geist-Krankenhaus GmbH 0,00 €
De Praktijk Index B.V. 0,00 €
Euregio Rijn-Waal 0,00 €
Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbH 0,00 €
Gesundheitsnetzwerk Niederrhein e.V. c/o Niederrheinische IHK 0,00 €
Innovative Medizin.NRW GbR (MedLife GmbH, MedEconRuhr GmbH, HRCB Projekt GmbH)(vorm. InnovativeMedizin.NRW und vorm. Cimed-NRW GbR) 0,00 €
Johanniter Krankenhaus Rheinhausen GmbH 0,00 €
Katholische Karl Leisner Kliniken Marien Hospital Kevelaer 0,00 €
KV Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein 0,00 €
LVR-Klinik Bedburg-Hau 0,00 €
Prof. Dr. med. Jürgen Stausberg 0,00 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, interne geneeskunde 0,00 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, IQ Healthcare 0,00 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, OOR ON 0,00 €
Sankt Josef Hospital GmbH 0,00 €
St. Elisabeth-Tweesteden Ziekenhuis (Stichting St. Elisabeth-Tweesteden Ziekenhuis) 0,00 €
Stichting Health Valley 0,00 €
Stichting Laurentius Ziekenhuis Roermond 0,00 €
Rijnstate Ziekenhuis (Stichting Rijnstate Ziekenhuis) 4.479,66 €
St. Josef Krankenhaus GmbH 4.479,66 €
Stiftung Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers 4.479,66 €
CWZ (Stichting Nijmeegs Interconfessioneel Ziekenhuis Canisius Wilhelmina), afd. gynaecologie 4.481,70 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. gynaecologie 4.481,71 €
Apothekerverband Nordrhein e.V. 5.421,50 €
Apothekerkammer Nordrhein KdöR 6.275,26 €
Allround Sports (Kuwo GmbH) 9.612,68 €
Fysio Support Fitland Mill 9.612,68 €
CZ (Onderlinge Waarborgmaatschappij Centrale Zorgverzekeraars Groep) 20.169,82 €
Zahnärztekammer Westfalen-Lippe KdöR 20.902,80 €
Koninklijke Nederlandse Maatschappij tot bevordering der Tandheelkunde (KNMT) 22.677,45 €
Städtisches Krankenhaus Nettetal GmbH 30.617,38 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, Radboud REshape Center 31.187,34 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. tandheelkunde 31.582,84 €
Universitätsklinikum Düsseldorf 35.061,94 €
Rheinisches Rheuma-Zentrum St. Elisabeth-Hospital 39.464,50 €
Institut für Allgemeinmedizin (ifam), Universitätsklinikum Düsseldorf 39.698,90 €
academisch ziekenhuis Maastricht, tevens handelend onder de naam Maastricht UMC+ 41.948,66 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. Beleid 59.498,26 €
VieCuri Medisch Centrum voor Noord-Limburg (Stichting VieCuri Medisch Centrum voor Noord-Limburg ) 60.911,22 €
Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft mbH, St. Antonius Kleve 77.222,95 €
Zahnärztekammer Nordrhein KdöR 79.767,91 €
LVR-Klinikum-Essen / Klinik der Universität Duisburg-Essen 79.785,88 €
Provincie Limburg 90.243,11 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. Neurochirurgie 119.135,77 €
Provincie Gelderland 120.625,45 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. Psychiatrie 126.928,18 €
AOK Rheinland / Hamburg 127.248,25 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, Fysiologie en cardiologie 127.253,28 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. cardiologie 136.192,48 €
Radboud Universitair Medisch Centrum, afd. plastische chirurgie 142.153,18 €
Sint Maartenskliniek (Sint Maartenskliniek) 155.726,34 €
MWIDE NRW 210.868,57 €
EFRE / EFRO 2.080.196,98 €