Interreg

Deutschland-Nederland

Watten-Agenda

Binationale Agenda zur Umsetzung der Strategie für einen nachhaltigen Tourismus im Weltnaturerbe Wattenmeer

Im Juni 2014 wurde nach zweijähriger Entwicklungsphase mit Naturschutz- und Tourismusorganisationen die Strategie „Nachhaltiger Tourismus in der Destination Weltnaturerbe Wattenmeer“ vorgelegt. Das Projekt „Watten-Agenda“ setzt bis Ende 2018 einen wesentlichen Teil dieser Strategie in grenzübergreifender Zusammenarbeit um. Die Ziele des Projekts spiegeln sich in den vier Arbeitspaketen wider: (1) Sensibilisierung und Begeisterung für das Wattenmeer, (2) Wissen und Wissensvernetzung über das Wattenmeer, (3) Verknüpfung nachhaltiger Erlebnisformen mit dem Wattenmeer, (4) Kommunikation des Wattenmeers über die Region hinaus.

Mit verschiedenen Maßnahmen setzt das Projektkonsortium aus sechs Partnern die Arbeitspakete grenzübergreifend koordiniert um. Das Projektgebiet erstreckt sich von der niederländischen Küste der Provinzen Fryslân und Groningen über Ostfriesland bis zur Weser auf deutscher Seite und umfasst auch das maritim geprägte Hinterland. Mit dem Projekt „Watten-Agenda“ entsteht eine neue umsetzungsorientierte Struktur der grenzübergreifenden Wattenmeer-Zusammenarbeit, die einen nachhaltigen Tourismus zum Erhalt und Schutz des Weltnaturerbes in den Mittelpunkt stellt.


Zum Projekt

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

2.601.476,16 €

Projektlaufzeit

1.10.2015 - 31.12.2018

Priorität

Soziokulturelle und territoriale Kohäsion des Programmgebietes

Lead Partner

Ostfriesland Tourismus GmbH

Projektpartner

Die Nordsee GmbH, Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, Internationale Dollard Route e. V., Provincie Fryslân, Marketing Groningen

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer 61.921,65 €
EFRE / EFRO 1.300.738,08 €
Provincie Fryslân 176.900,38 €
Ostfriesland Tourismus GmbH 242.408,67 €
Internationale Dollard Route e. V. 62.031,33 €
Marketing Groningen 86.980,91 €
Niedersächsische Staatskanzlei 260.147,62 €
Die Nordsee GmbH 139.499,27 €
Partner provincie Fryslân 187.601,01 €
Provincie Groningen 83.247,24 €