Interreg

Deutschland-Nederland

SpoorRegio / SchienenRegio

SchienenRegion - Studie zur Untersuchung der Optimierungsmöglichkeiten grenzüberschreitender Zugverbindungen im Euregio-Gebiet

Die teilnehmenden Partner sind für die Weiterentwicklung des Schienennetzes in der Grenzregion verantwortlich und benötigen daher gemeinsame Untersuchungen mit konkreten Vorschlägen für Verbesserungen. Zudem kann mithilfe der Studie die Sichtbarkeit und Wichtigkeit von grenzüberschreitendem SPNV auf nationaler Ebene dargestellt werden. Die Ergebnisse der Studien werden den beteiligten

Parteien vorgestellt und in die regionale Gremien eingebracht. Zudem sollen die Möglichkeiten einer Förderung durch das TEN-T-Programm eruiert werden, da die Amsterdam-Berlin-Verbindung Teil des Nordsee-Baltikum-Korridors innerhalb dieses Programms ist.


Zum Projekt

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

454.500,00 €

Projektlaufzeit

1.1.2016 - 1.12.2017

Priorität

Soziokulturelle und territoriale Kohäsion des Programmgebietes

Lead Partner

Partner Provincie Overijssel

Projektpartner

Zweckverband SPNV Munsterland (ZVM), Bentheimer Eisenbahn AG

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
Provincie Drenthe 5.000,00 €
Bentheimer Eisenbahn AG 5.000,00 €
Industrie- und Hannelskammer Osnabruck/Emsland/Grafschaft Bentheim 2.500,00 €
Stad Osnabruck 5.000,00 €
Regio Twente 15.000,00 €
Provincie Gelderland 22.725,00 €
Landkreis Osnabruck (WIGOS) 5.000,00 €
Landkreis Grafschaft Bentheim 5.000,00 €
MWIDE NRW 30.000,00 €
Stadt Munster 5.000,00 €
Zweckverband SPNV Munsterland (ZVM) 40.000,00 €
Partner Provincie Overijssel 46.350,00 €
Niedersächsische Staatskanzlei 15.450,00 €
Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen 2.500,00 €
EFRE / EFRO 227.250,00 €
Provincie Overijssel 22.725,00 €