Interreg

Deutschland-Nederland

Ohne Grenzen - Zonder Grenzen 2.0

Zonder Grenzen 2.0

An der anderen Seite der Grenze sind einige Dinge doch etwas anders als es die Menschen aus ihrem Land gewohnt sind. Oftmals sind es zwar nur kleine unterschiedliche Dinge, z.B. in organisatorischen Abläufen, behördlichen Systemen, in der Kultur und im allgemeinen Umgang miteinander. Für den grenzübergreifenden Austausch und das weitere Zusammenwachsen der Grenzregion ist es aber wichtig, umfassend über die Unterschiede, aber auch über aktuelle gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und politische Geschehnisse zu informieren. Auf dieser Basis des gegenseitigen Verständnisses können kulturelle, gesellschaftliche und wirtschaftliche Verbindungen entstehen bzw. weiter verbessert werden.
Medien spielen bei der Verbreitung dieser Informationen eine wichtige Rolle. Auffällig ist aber, dass sowohl traditionelle Medien (TV, Print) als auch soziale Medien sich selten Themen und Geschehnissen widmen, die auf der anderen Seite der Grenze spielen.
Mit diesem Projekt wird die grenzübergreifende Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen Medien-Organisationen verbessert weiter ausgebaut. Ziel ist es, dass die Medien-Organisationen beiderseits der Grenze vermehrt die grenzübergreifenden Aspekte und Perspektiven in ihre Berichterstattung (Nachrichten) sowie bei allgemeinen und kulturellen Reportagen mit einfließen lassen.
Es soll mit dem Projekt eine Basis dafür geschaffen werden, dass die Betrachtung von Nachrichten-Themen und Reportage-Themen wie selbstverständlich auch aus einer grenzübergreifenden Perspektive erfolgt – sowohl bei den Medien-Organisationen selbst als auch bei den Zielgruppen.
Die Resultate und Produktionen des Projekts können zudem direkt im Unterricht (Schule, Universitäten) und im Bereich Tourismus genutzt werden.

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

450.000,00 €

Projektlaufzeit

1.1.2019 - 1.6.2021

Priorität

Sociaal-culturele en territoriale cohesie van het programmagebied

Lead Partner

Eems Dollard Regio

Projektpartner

RTV Drenthe, EV1.tv

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
Eems Dollard Regio 0,00 €
EFRE / EFRO 225.000,00 €
EV1.tv 75.000,00 €
MB Niedersachsen 37.500,00 €
Provincie Drenthe 37.500,00 €
RTV Drenthe 75.000,00 €