Interreg

Deutschland-Nederland

Natur- und Waldbrandprävention/Natuur- en Bosbrandpreventie

Reduzierung der Risiken von unkontrollierbaren Bränden in Natur- und Waldgebieten

Ziel des Projektes ist es, die deutsch-niederländische Zusammenarbeit zur Vermeidung und Bekämpfung von Bränden in Natur- und Waldgebieten zu verbessern und weiter zu entwickeln. Hierdurch sollen grenzüberschreitende Gefahren besser abgewehrt werden und deutsche und niederländische Erfahrungen und Kenntnisse miteinander geteilt werden.

Projektzielsetzungen im Einzelnen:
– Risikoreduzierung von unbeherrschbaren Bränden in Natur- und Waldgebieten,
– Verbesserung der Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen Feuerwehren und Naturschutzorganisationen sowie die Entwicklung von Risikomanagementplänen für den D-NL Meinweg, Brachter Wald und Maasduinen,
– Verbesserung der grenzüberscheitenden Zusammenarbeit zwischen deutschen und niederländischen Feuerwehren
– Durchführung von Maßnahmen zur Prävention von Bränden, Verbesserung der Löschmöglichkeiten und Realisierung von Kompartimentsgrenzen,
– Grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zwischen deutschen und niederländischen Feuerwehren sowie zwischen Feuerwehren und Naturschutzorganisationen,
– Verbesserung der Orientierung im Gelände für Rettungsfahrzeugen durch eine einheitliche Systematik von Rettungspunkten


Zum Projekt (externer Link)

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

900.000,00 €

Projektlaufzeit

1.8.2016 - 29.2.2020

Priorität

Soziokulturelle und territoriale Kohäsion des Programmgebietes

Lead Partner

Duits-Nederlands Grenspark Maas-Swalm-Nette

Projektpartner

Veiligheidsregio Limburg-Noord, Gemeinde Wegberg, Regionalforstamt Niederrhein, Landesbetrieb Wald und Holz, Biologische Station Krickenbecker Seen, Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege, Naturschutzstation Haus Wildenrath e. V., Stichting Het Limburgs Landschap, Staatsbosbeheer, Bosgroep Zuid Nederland, Gemeente Roerdalen

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
EFRE / EFRO 450.000,00 €
Naturschutzstation Haus Wildenrath e. V. 0,00 €
Staatsbosbeheer 10.500,00 €
Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege 21.000,00 €
Bosgroep Zuid Nederland 0,00 €
Stichting Het Limburgs Landschap 10.500,00 €
MWIDE NRW 122.500,00 €
Regionalforstamt Niederrhein, Landesbetrieb Wald und Holz 10.500,00 €
Gemeinde Wegberg 10.500,00 €
Veiligheidsregio Limburg-Noord 10.500,00 €
Duits-Nederlands Grenspark Maas-Swalm-Nette 121.000,00 €
Gemeente Roerdalen 10.500,00 €
Biologische Station Krickenbecker Seen 0,00 €
Provincie Limburg 122.500,00 €