Interreg

Deutschland-Nederland

Groene Kaskade

Grüne Kaskade – ein weiterer Schritt in Richtung einer biobased Economy

Biogas wird im Allgemeinen als eine zukunftsfähige, nachhaltige Energiequelle gesehen – in Deutschland z.B. immerhin verantwortlich für fast 5% der gesamten Stromproduktion. Aber der Biogasmarkt scheint ins Stocken geraten zu sein.

In Deutschland gibt es vor allem relativ alte Anlagen, die nicht mit der modernsten Technologie ausgestattet sind und daher an Wirtschaftlichkeit eingebüßt haben. In den Niederlanden wächst der Biogasmarkt seit den letzten Jahren lediglich in sehr begrenztem Umfang. Es scheint oftmals unmöglich, Business Cases für den Betrieb neuer Vergärungsanlagen zu schaffen.

Das Projekt Groene Kaskade beabsichtigt, die Biowirtschaft im deutsch-niederländischen Grenzgebiet gemeinsam zu stärken. Dazu sollen alle Input- und Output-Ströme, die Teil der Biogaswertschöpfungskette sind, besser genutzt werden. Im Rahmen des Projekts wird in 13 Arbeitspaketen und einem unterstützenden Arbeitspaket an der Verbesserung der gesamten Wertschöpfungskette gearbeitet.

Ein konkretes Beispiel ist die Biogas-Tankstelle („Tanken beim Bauern“), wobei als Pilotprojekt direkt auf dem Hof eine Betankungsanlage für Grünes Gas aufgestellt wird.


Zum Projekt (externer Link)

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

6.000.796,45 €

Projektlaufzeit

1.6.2016 - 31.5.2019

Priorität

Erhöhung der grenzüberschreitenden Innovationskraft im Programmgebiet

Lead Partner

Partner provincie Fryslân

Projektpartner

Fachhochschule Münster, DNL-contact Gmbh & Co KG, Wessling Holding GmbH & Co. KG, Kompetenzzentrum 3N e.V., REW Regenerative Energie Wirtschaftssysteme GmbH, Universiteit Oldenburg, BEON, Landvolk e.V., Ekwadraat, Maatschap Dankers, Melkveebedrijf Stokman VOF, CCS Energie advies, Adverio BV, HoSt BV, IMEnz Bioengineering BV, Biodys BV, Serigas, Hanze Wetlands Forward BV, Byosis Group, Gela Energie GmbH, PlanET Biogas Global GmbH, 2G Energy AG, Emission Partner GmbH, RWG, Bioenergie Gehlenberg, Corntec Energie GmbH, Schulte Siering GmbH & Co. KG, Partner Provincie Drenthe, Milieusystemen Tiel BV, Jens Geveke Biogasanlagenbetrieb, Partner Provincie Groningen

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
2G Energietechnik GmbH 78.926,80 €
3 B Energie Gmbh & Co KG 66.864,50 €
Adverio BV 89.920,00 €
ARCH 18.232,50 €
Bioclear B.V. 77.675,00 €
Biodys BV 49.500,00 €
Bioenergie Gehlenberg GmbH & Co KG 38.125,00 €
Bioenergiecluster Oost Nederland 8.593,75 €
Byosis Group BV 87.978,50 €
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 108.468,75 €
Cornelissen Consulting Services BV 280.737,50 €
Corntec Energie GmbH 55.375,00 €
Dankers Bio Energy BV 19.265,00 €
DNL-contact Gmbh & Co KG 74.062,50 €
EFRE / EFRO 3.000.397,73 €
Ekwadraat advies BV 44.019,00 €
Emission Partner GmbH 73.800,00 €
Fachhochschule Münster 273.562,50 €
Gela Energie GmbH 43.205,00 €
Hanze Wetlands Forward BV 2.500,00 €
HoSt BV 72.875,00 €
Imenz Bioengineering BV 137.189,50 €
Jens Geveke Biogasanlagenbetrieb 48.875,00 €
Kompetenzzentrum 3N e.V. 122.923,95 €
Landvolk e.V. 14.352,50 €
Melkveebedrijf Stokman VOF 0,00 €
Milieusystemen Tiel BV 62.420,50 €
Ministerie van Economische Zaken 183.422,92 €
MWIDE NRW 152.852,43 €
Niedersächsische Staatskanzlei 152.852,43 €
Partner provincie Fryslân 33.116,26 €
Partner Provincie Groningen 44.375,97 €
PlanET Biogas Global GmbH 74.481,50 €
Provincie Drenthe 40.132,99 €
Provincie Fryslân 30.570,49 €
Provincie Groningen 30.570,49 €
Provincie Overijssel 30.570,49 €
Raiffeisen-Warengenossenschaft Emsland-Süd eG 62.306,50 €
REW Regenerative Energie Wirtschaftssysteme GmbH 76.948,50 €
Scalene Europe NV 0,00 €
Schulte Siering GmbH & Co. KG 0,00 €
Wessling Holding GmbH & Co. KG 138.750,00 €