Interreg

Deutschland-Nederland

Grenzübergreifendes Kulturnetzwerk Naturpark Moor-Veenland

Grenzübergreifendes Kulturnetzwerk Naturpark Moor-Veenland

Die acht Museen im Internationalen Naturpark Moor-Veenland bilden ein aktives grenzüberschreitendes kulturelles Netzwerk, das mit diesem Projekt eine deutliche Stärkung in der Vernetzung und eine qualitative Aufwertung in der mehrsprachigen Ausbildung des Angebotes erfährt. Um allen Besuchern ein grenzenlos ansprechendes und hochwertiges Angebot bieten zu können, werden die Ausstellungen mit ihren Informationen, Filmen und Führungen durchgehend zweisprachig oder sogar dreisprachig gestaltet und um einen gemeinsamen zweisprachigen Audioguide ergänzt. Dieser Audioguide erfüllt zugleich eine vernetzende Funktion, da er auf einem gemeinsame Konzept und einer gemeinsamen Datengrundlage basiert. Das grenzüberschreitende Kulturnetzwerk im Naturpark Moor-Veenland kann damit künftig durch ein sich optimal ergänzendes und verlässlich zweisprachiges Angebot punkten und Besucher beidseits der Grenze zu den verschiedenen Themen rund um die Region zielgerichtet informieren.

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

332.290,00 €

Projektlaufzeit

1.7.2020 - 30.6.2022

Priorität

Soziokulturelle und territoriale Kohäsion des Programmgebietes

Lead Partner

Internationaler Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen e.V.

Projektpartner

Gemeente Emmen, Gemeinde Geeste, Stadt Haren (Ems), Gemeinde Twist

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
Internationaler Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen e.V. 2.187,00 €
Gemeinde Twist 4.842,33 €
Gemeinde Geeste 5.649,39 €
Stadt Haren (Ems) 14.526,99 €
Gemeente Emmen 55.686,79 €
MB Niedersachsen 80.133,75 €
Provincie Drenthe 80.133,75 €
EFRE / EFRO 89.130,00 €