Interreg

Deutschland-Nederland

Cross Border Talent

Cross Border Talent

Zur Stärkung der Innovationskraft von Unternehmen beidseitig der deutsch-niederländischen Grenze, wird durch den Einsatz internationaler Talente der deutschen bzw. niederländischen Hochschulen die internationale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen gefördert. Auf diese Art und Weise bleiben internationale Talente der Grenzregion erhalten. Dank der im Projekt entwickelten nachhaltigen Zusammenarbeit zwischen Unternehmen bzw. zwischen Unternehmen und Wissensinstitute, können Unternehmen zwecks internationaler Innovation, langfristig vom Einsatz internationaler Studenten und Trainees Gebrauch machen.

Die Website finden sie hier: https://www.saxion.nl/over-saxion/organisatie/academies/international-business-school-ibs/export-center/cross-border-talent


Zum Projekt (externer Link)

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

2.047.578,00 €

Projektlaufzeit

1.10.2016 - 30.9.2020

Priorität

Erhöhung der grenzüberschreitenden Innovationskraft im Programmgebiet

Lead Partner

Saxion Export Center

Projektpartner

Landkreis Grafschaft Bentheim (Wirtschaftsfürderung), Hochschule Osnabrück, VNO-NCW Midden, Wirtschaftsverband Emsland, Fachhochschule Münster

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
Landkreis Grafschaft Bentheim (Wirtschaftsförderung) 23.238,89 €
VNO-NCW Midden 23.238,89 €
Wirtschaftsverband Emsland 23.238,89 €
Fachhochschule Münster 54.065,99 €
Eigenbeitrag Unternehem 56.595,40 €
MWIDE NRW 63.987,76 €
Provincie Overijssel 73.129,09 €
Hochschule Osnabrück 88.845,29 €
Ministerie van Economische Zaken en Klimaat 109.693,63 €
MB Niedersachsen 118.834,96 €
Saxion Export Center 155.723,35 €
EFRE / EFRO 790.284,86 €