Interreg

Deutschland-Nederland

Bescheinigungsbehörde

Bescheinigungsbehörde INTERREG V A

Dieses Projekt gehört zur technischen Hilfe des INTERREG-Programms. Darunter fallen die Instanzen und Organisationen, die gemeinsam für die Verwaltung des Programms zuständig sind.

Die Bescheinigungsbehörde erfüllt die gemäß Artikel 126 der Verordnung (EU) 1303/2013 definierten Aufgaben einschließlich der Mittelverwaltung (EU, nat./reg.) für das INTERREG-Programm sowie die Auszahlung der Fördermittel an die Projektträger. Sie kontrolliert, ob der Prüfauftrag der „First Level Control“ ordnungsgemäß ausgeführt und für die zu erstellenden Ausgabeerklärungen und Zahlungsanträge (gem. Art. 59, Abs. 5a und Art. 131 ff. der VO (EU) 1303/2013)) gegenüber der Kommission alle notwendigen Unterlagen vorliegen. Nach Abschluss eines Projektes überprüft die Bescheinigungsbehörde anhand des Verwendungsnachweises die zuwendungsgemäße Durchführung des Projektes, zahlt restliche Fördermittel aus und dokumentiert die Ergebnisse gegenüber der Bewilligenden Stelle.

Die Bescheinigungsbehörde hat ihren Sitz bei der EUREGIO in Gronau.


Zum Projekt (externer Link)

Projekt
Informationen

Geplante Projektkosten

2.410.000,00 €

Projektlaufzeit

5.12.2014 - 31.12.2022

Priorität

Technische Hilfe

Projekt
Finanzierung

Finanzierer Betrag
EUREGIO 0,00 €
EFRE / EFRO 1.264.755,80 €
MWIDE NRW 486.237,48 €
Ministerie van Economische Zaken 456.235,51 €
Niedersächsische Staatskanzlei 202.771,21 €