INTERREG nach 2020

Interreg VI 2021-2027

Die aktuelle Programmperiode INTERREG V wird zum Ende nächsten Jahres abgeschlossen. Dies bedeutet, dass die nächste Programmperiode Interreg VI in den Startlöchern steht. Diese hat eine Laufzeit von 2021 bis 2027. Die Vorbereitungen für Interreg VI sind bereits seit einiger Zeit in vollem Gange und nähern sich nun der Endphase. Obwohl INTERREG V ein Erfolg ist, bedeutet dies nicht, dass nichts verbessert und geändert werden muss. Einerseits verbessern wir die programminternen Regeln und Prozesse weiter und sind parallel dazu als Programm auf neue Vorschriften, Anweisungen und Richtlinien der Europäischen Kommission angewiesen. Prioritäten und Ziele werden aktualisiert, um auf die aktuellen Bedürfnisse und Wünsche in der Grenzregion zu reagieren. Ein gutes Beispiel dafür ist die zusätzliche Aufmerksamkeit, die der sich ändernden Umwelt und dem Klima geschenkt wird. Interreg Deutschland-Nederland wird mittels einer besonderen Priorität, die auf ein „grüneres Europa“ abzielt, auch zu den damit verbundenen Herausforderungen beitragen. Zudem wird im Rahmen des neuen Interreg VI-Programms mehr Wert auf externe Projektkommunikation gelegt.

Die oben genannten Vorbereitungen und damit verbundenen Änderungen stehen alle noch nicht definitiv fest. Das Programmdokument für die neue Interreg VI-Förderperiode wurde von allen Partnern angenommen und Mitte Juli zur Genehmigung bei der Europäischen Kommission eingereicht. Es wird nun auf eine Rückmeldung der Kommission zum eingereichten Programm gewartet. Die Vorbereitungsgruppe konzentriert sich derzeit auf weitere wichtige Themen und praktische Umsetzungsfragen, die noch diskutiert werden müssen.

In der nachfolgenden Präsentation erhalten Sie einen ersten Einblick in die Inhalte des neuen Interreg VI-Programms.

Neue Inhalte Interreg VI

SMB-Screening für eine Strategische Umweltprüfung für Interreg Deutschland-Nederland 2021-2027

Projektidee

Sollten Sie bereits Projektideen für die neue Förderperiode haben, dürfen Sie diese im Formular Projektidee gerne zu Papier bringen. Auf der Grundlage dieses Konzepts kann bereits über die wichtigen Aspekte des Projekts nachgedacht werden. Das erleichtert das Erstgespräch über die Idee mit den Mitarbeitern des regionalen Programmmanagements in Ihrer Nähe. Es können außerdem eine erste Einschätzung zum Kostenrahmen des Projektes und der Finanzierung vorgenommen werden.

Termin

Sie möchten direkt einen Termin für ein erstes Kennenlerngespräch oder zur Besprechung ihrer Projektidee vereinbaren? Lassen Sie uns über das Kontaktformular gerne Ihre Kontaktdaten sowie eventuelle Terminvorschläge zukommen. Wir werden dann schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen.