„EU zum Anfassen“

Kleine Projekte

Große Wirkung

„EU zum Anfassen“

Wie bringt man die Bürger dazu, etwas öfter über die Grenze zu schauen?

Im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland werden viele unterschiedliche Projekte durchgeführt, damit die deutsch-niederländische Zusammenarbeit und die Wirtschaftskraft der Grenzregion gestärkt werden. Ein Großteil des verfügbaren Budgets ist für Technologieprojekte bestimmt, die neue Innovationen herbeiführen. Für ein vierjähriges Projekt handelt es sich dabei oft um Beträgen von einigen Millionen Euros.

Solche Projekte sind aber erst möglich, wenn man sich gegenseitig kennt. Deshalb unterstützt INTERREG mit den so genannten „Rahmenprojekten“ eine große Anzahl von kleineren Aktivitäten, die grenzüberschreitende Begegnungen fördern. Dabei gibt es viele Möglichkeiten: von Schüleraustauschen und Sportturnieren bis hin zu gemeinsamen Veranstaltungen und Machbarkeitsstudien für Unternehmen.

Momentan fragen sich viele Leute, was „Europa“ uns im täglichen Leben zu bieten hat und warum Kooperationen mit den Nachbarn wichtig sind. Aus diesem Grund wurden die begeisterten Projektteilnehmer innerhalb der Rahmenprojekte jetzt einmal extra ins Rampenlicht gestellt. Denn für diese Projekte gilt: kleines Projekt – große Wirkung. Während der Begleitausschusssitzung am 31.03.2017 wurden vier Initiativen vorgestellt. Die Zusammenarbeit der freiwilligen Feuerwehr, eine Ausstellung zur Reformation in deutschen und niederländischen Klostern, die Entwicklung eines eigenen „Grenzlieds“ oder neue Ideen im Carsharing-Bereich: die Mitglieder des Begleitausschusses waren von den abwechslungsreichen Präsentationen beeindruckt.

Innerhalb der Rahmenprojekte, die von den deutsch-niederländischen Euregios begleitet werden, wurden in den letzten beiden Jahren bereits mehr als 400 Aktivitäten durchgeführt. Dafür wurden bisher 795.000€ aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) eingesetzt. Möchten Sie auch eine grenzüberschreitende Aktivität durchführen und dafür eine Förderung erhalten? Schauen Sie dann mal vorbei unter Information für kleine Projekte.