INTERREG-Projekt Digipee

sammelt Urin

während Wandelvierdaagse

INTERREG-Projekt Digipee

Während der Wandelvierdaagse in Nimwegen sammelte Medipee, Lead Partner des INTERREG-Projekts Digipee, in Zusammenarbeit mit der Radboud Universität und Idenova, den Urin von 120 Teilnehmern.

Im Rahmen des Digipro-Projekts hat Start-up Medipee aus Moers ein Medizingerät zur automatischen Urinanalyse entwickelt. Das von Medipee entwickelte Gerät sammelt eine Vielzahl von Daten, darunter den Feuchtigkeitsgrad im Körper, das Vorkommen von Blut im Urin und den Zuckerspiegel. Dadurch lassen sich Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand des Benutzers ziehen.

Die Entwicklung dieses Gerätes erfolgte im Rahmen des INTERREG-Projekts Digipro, das Gerät und seine Einsatzmöglichkeiten werden aktuell im Rahmen des unabhängigen INTERREG-Projekts Digipee entwickelt. Dies zeigt den Erfolg des grenzüberschreitenden Digipro-Projekts, das unter anderem durch die Unterstützung von INTERREG Deutschland-Nederland ermöglicht wurde.