141023 Förderhinweis_ohneWebsite
linkedin twitter facebook youtube 
newsletter_header
Liebe Leserinnern und Leser,

das Jahr nähert sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Der perfekte Moment also, das Jahr 2021 noch einmal Revue passieren zu lassen. Es waren turbulente Zeiten, denn Corona hat die Welt auch weiterhin fest im Griff und die Maßnahmen wurden dementsprechend auch in Deutschland und den Niederlanden verschärft.

Die Programmpartner sind derzeit noch damit beschäftigt, die letzten Anpassungen am Programmentwurf für Interreg VI vorzunehmen. Sobald dies geschafft ist, kann das Programm erneut eingereicht und auf eine hoffentlich schnelle Genehmigung und Start des Programms im nächsten Jahr gewartet werden. In der Zwischenzeit wird intensiv an anderen Elementen rundum das neue Interreg VI-Programm gearbeitet. Es ist zwar noch nicht alles vollständig geklärt, aber ein Ende der Genehmigungsphase und ein Anfang der neuen Programmperiode sind in Sicht.

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden! Sobald es Neuigkeiten bezüglich Interreg VI gibt, erfahren Sie diese hier: https://www.deutschland-nederland.eu/interreg-nach-2020/.

Viel Freude beim Lesen!
Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2022!

Das Team von Interreg Deutschland-Nederland
kerstappel
Anzahl Projekte

188

Gesamtbudget in Euro

444 Mio.

Involvierte Partner

1.700

Stellenausschreibung Senior Controller Interreg

Zur Verstärkung des First Level-Control-Teams wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein(e):

Projektkoordinator/in (m/w/d)

gesucht.

Die Euregio Rhein-Waal sucht für die First Level Control des INTERREG V A Programms Deutschland-Nederland zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Senior Prüfer/in First Level Control. Die First Level Control ist eine unabhängige Instanz innerhalb des INTERREG V Programms Deutschland-Nederland, welche die finanzielle Abwicklung der Projekte prüft.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 13. Dezember 2021 in deutscher oder niederländischer Sprache. Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier.

Bewerben Sie sich mit Ihrem grenzüberschreitenden Projekt für den Grenzlandpreis 2022!

Setzt ihr Projekt sich besonders für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den
Niederlanden und Nordrhein-Westfalen ein? Und könnte es als Vorbild für die gesamte und
andere Grenzregionen dienen? Dann bewerben Sie sich für den Grenzlandpreis 2022!

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Smart Mobility

Smart Mobility
Smarte Mobilität: Autonomer Bus der Provinz Gelderland an die Hochschule Rhein-Waal übergeben. Automatisiertes Fahren ist die Zukunftstechnologie für Logistik und Verkehr. Doch bis diese Fahrzeuge flächendeckend eingesetzt werden können, müssen noch viele Fragen beantwortet werden – nicht nur technologische, auch gesellschaftliche oder sicherheitstechnische. Für die Erforschung dieser Fragen übergab die Provinz Gelderland am 24. November 2021 der Hochschule Rhein-Waal einen …

In Viersen wird gesund und nachhaltig gebaut

Wie wird gesundes Bauen in der Praxis angewendet? Das zeigte das Healthy Building Network (HBN) bei einem weiteren Best-Practice-Besuch im Rahmen von HBN on tour. Rund 100 Vertreter aus der Baubranche von Architekt bis Zimmermann nutzten die Gelegenheit, sich vor Ort das kurz vor der Fertigstellung stehende neue Archiv des Kreises Viersen anzusehen und sich über Holzkonstruktionen, Lehmbaustoffe und Heizen mit …
Viersen wird gesund und nachhaltig gebaut

Mehr Aufmerksamkeit für die Gesundheit am Arbeitsplatz

Mehr Aufmerksamkeit für die Gesundheit am Arbeitsplatz
„Gesundheit ist ein Megatrend", sagt Sebastian Blumentritt von der FH Münster. Das wurde den Projektpartnern des INTERREG-Projekts „Health (Pro)Fit" schon vor Ausbruch der Corona-Pandemie klar. Nora Schoch, ebenfalls von der FH Münster, hat mit dem Projektteam um Prof. Dr. Heike Englert in einem Projekt mit der Stadt Billerbeck die Erfahrung gemacht, dass den Bürger*innen ein deutlicher Bedarf und Wunsch nach …

Kreativer Workshop für Grundschüler

Spielerisch lernten Kinder in Oostwold mehr über die Welt der Bioökonomie OOSTWOLD – Wir alle essen Obst und Gemüse, weil es gesund ist, aber woher kommen der gesunde Blumenkohl, die Bohnen und die Kartoffeln? Und was können wir mit den Abfällen machen, die übrig bleiben, wie zum Beispiel mit den Schalen? Um diese Fragen ging es jetzt beim ersten Workshop, der …
Kreativer Workshop für Grundschüler
greens-food-suppliers
james-and-sons
fast-banana
space-cube
the-dance-studio
yoga-baby
beauty-box
cheshire-county-hygiene-services
crofts-accountants
beauty-box
cheshire-county-hygiene-services
crofts-accountants
beauty-box
cheshire-county-hygiene-services
crofts-accountants
Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben über Neuigkeiten rund um das INTERREG-Programm Deutschland-Nederland? Dann besuchen Sie regelmäßig unsere Website:
141023 Förderhinweis_ohneWebsite